Neue Welt

In der neuen digitalen Welt sind alle mit allen verbunden. Ein neuer Begriff von Gemeinschaft, Gesellschaft und Identität entsteht. Auch unser Staat muss dem technologischen Fortschritt und der gesellschaftlichen Veränderung gerecht werden. Eine neue Welt braucht eine neue Verwaltung. Eine Verwaltung, die sich ganz in den Dienst der Menschen stellt, die effizienter und effektiver mit neuen Technologien arbeitet – und auf Basis einer klaren Strategie alle Möglichkeiten der Digitalisierung nutzt. Prosoz begleitet Sie auf dem Weg der digitalen Transformation.

Beratung zur Digitalisierung

Beratung

Als Spezialist für kommunale Verwaltung haben wir die digitale Transformation in ihrer ganzen Komplexität im Blick. Mit maßgeschneiderter Beratung weisen wir Ihnen den Weg in das digitale Morgen. Wir motivieren und befähigen Ihr Team, zukunftssichere Konzepte zu erarbeiten und umzusetzen. Gemeinsam mit allen Beteiligten entwickeln wir eine klare Roadmap mit einzelnen Etappen. So wissen Sie immer, wo Sie sich befinden – und können Schritt für Schritt die gemeinsam entwickelten Maßnahmen realisieren, um Ihre Ziele zu erreichen.

Übergabe eines Prosoz-Paketes

Starterpaket NEO

Workshop Digitale Verwaltung

Workshops zur Digitalisierung

Steuerung und Business Intelligence

Mit den Möglichkeiten der Digitalisierung verändert sich auch unser Umgang mit Daten. In allen Bereichen der Verwaltung werden mit verschiedenen Anwendungen und digitalen Verfahren Daten generiert. Die Menge der verfügbaren Daten steigt und ebenso die Anforderung an Verwaltungen transparent, aber verantwortungsvoll mit diesen Daten umzugehen.

Moderne Steuerungsinstrumente helfen, die Ressource Daten optimal zu nutzen und Transparenz zu schaffen. Sie ermöglichen Aussagen über Wirkungszusammenhänge und machen den Erfolg von Maßnahmen überhaupt erst messbar. Erst durch die Verzahnung unterschiedlicher und möglichst vieler Daten werden komplexe Zusammenhänge sichtbar.

Mit gezielten Beratungsangeboten zum Aufbau von Datenstrukturen und datengestützten Steuerungssystemen helfen wir Ihnen, verschiedene Datenquellen und Fachverfahren zu verknüpfen, die gemeinsam erarbeiteten Analysen zielgruppengerecht zu visualisieren und die gewonnenen Informationen und Erkenntnisse an die jeweiligen Adressaten zu verteilen. Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zu einer besseren Nutzung Ihrer Ressource Daten.

In der sozialen Sicherung unterstützen wir bereits seit Jahren mit unserer Business Intelligence Lösung PROSOZ KRISTALL und der Beratung rund um das Thema Steuerung. Wir helfen Ihnen mit aussagekräftigen Dashboards und Kennzahlen Ihre Potenziale voll auszuschöpfen, neue Erkenntnisse zu gewinnen und die oft knappen Mittel zielgerichtet zu nutzen.

Weitere Informationen zu unserer Software PROSOZ KRISTALL finden Sie hier.

Sprechen Sie uns gerne an, wir beraten Sie individuell zu Ihren Steuerungswünschen.

Bastian Kawaters

Bastian Kawaters
Leitung Business Intelligence
Tel.: (02366) 188-239
b.kawaters@prosoz.de

Business Intelligence

Aktuelle Themen

Ob Smart City, Onlinezugangsgesetz, Elektronische Identität oder Digitale Souveränität – wir informieren Sie zu aktuellen Digitalisierungsthemen:

Was möchten Sie erreichen?

Wo auch immer Sie sich auf dem Weg der digitalen Transformation befinden, gerne gehen wir mit Ihnen die nächsten Schritte. Wir schnüren Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Paket.

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf und lassen Sie uns über Ihre Wünsche sprechen!

Prosoz Herten - Bild Thorben Ehlers, Geschäftsfeldleiter Digitale Verwaltung

Thorben Ehlers
Leitung Digitale Verwaltung

Verantwortlich für die organisatorische und technische Umsetzung von Projekten rund um die Digitalisierung in Kommunen und weiteren Verwaltungen.
In diesem Rahmen sowohl als Projektleiter und Moderator für Digitalisierungsworkshops als auch als Speaker auf Veranstaltungen tätig.

Prosoz Herten - Bild CDO Christian Rupp

Christian Rupp
Chief Digital Officer (CDO)

Seit über 20 Jahren in diversen europäischen Gremien zur Digitalen Transformation aktiv, entwickelte er weltweit für mehr als 10 Staaten nationale Digitalstrategien. Als Chef-Stratege für E-Government leitet er derzeit die OZG-Beratungsteams bei Prosoz u. a. für das Staatsministerium für Digitales in Bayern und bei zahlreichen Kommunen im Bundesgebiet.