ONLINE-VERANSTALTUNGSREIHE

Digitale Verwaltung jetzt!

Lösungen für kommunale Akteure und Entscheider

Der Countdown für die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes läuft und kommunale Fachämter stehen unter hohem Druck, ihre Prozesse zu digitalisieren. Wir möchten Ihnen mit unserer kostenlosen Online-Veranstaltungsreihe Lösungen für aktuelle Herausforderungen präsentieren.

Online-Sessions werden jeweils spezielle Aspekte der kommunalen Digitalisierung behandeln. Im Vordergrund stehen dabei die akuten Erfordernisse des Onlinezugangsgesetzes und die damit verbundenen Aufgaben. Es erwarten Sie Impulsvorträge, Projektberichte, Musterlösungen und fachliche Diskussionsrunden.

Das Angebot richtet sich an politische Entscheidungsträger*innen, kommunale Führungskräfte und Digitalisierungsbeauftragte. Dazu zählen CIOs/CDOs, aber auch Amtsleiter*innen, IT-Verantwortliche und Systembetreuer*innen. Kurze Einheiten und das Online-Format machen die Teilnahme einfach. Nutzen Sie die Chance, sich zu informieren und sich mit Fachexpert*innen und anderen Teilnehmer*innen auszutauschen.  Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Themen und Termine

20.05.2021 13.00 – 15.00 Uhr

Durchgängig digitalisierte Workflows automatisieren den gesamten Arbeitsprozess, so dass keine manuellen Tätigkeiten mehr notwendig sind. Wir zeigen, was heute schon mit einer integrierten digitalen Vorgangsbearbeitung möglich ist.

Teilnehmer: Leiter*innen und Verfahrensbetreuer*innen kommunaler Bauaufsichten

09.06.2021 14.00 – 15.30 Uhr

Ein fester Meilenstein im OZG-Reifegradmodell ist die vollständige digitale Bearbeitung kommunaler Leistungen. Hierzu reicht es nicht, digitale Antragsformulare bereitzustellen. Die entstehenden Daten müssen auch in die Fallbearbeitung übernommen werden. Dies erfordert die Integration von Onlineportalen und Fachverfahren. Wir zeigen, welche Lösungen für die Prosoz-Fachverfahren bestehen und wie Sie in Ihrer Verwaltung den Datenfluss unter den lokalen Voraussetzungen gestalten können.

Teilnehmende: Leiter*innen und Verfahrensbetreuer*innen kommunaler Jobcentern, Jugend- und Sozialämter

10.06.2021, 13.00 –15.00 Uhr

Wir informieren & beantworten unklare Fragen gemeinsam mit Vertretern der Modellkommune Warendorf und dem Bauministerium Nordrhein-Westfalen.

1. Vorstellung und Voraussetzungen zur Anbindung an das Bauportal.NRW

2. Ihre Fragestellungen zur Anbindung an das Bauportal.NRW

3. Erfahrungsbericht einer Modellkommune

4. Digitale Vorgangsbearbeitung

Teilnehmende: unsere Anwender*innen in NRW

OZG-Anmeldung

Anmeldung

Melden Sie sich hier zur Veranstaltungsreihe OZG an.
Bitte wählen Sie einen oder mehrere Termine aus: *

 

 

Wir weisen darauf hin, dass wir unsere Veranstaltungen zu Informations- und Werbezwecken dokumentieren. Dies umfasst Mitschnitte von Onlineveranstaltungen inklusive öffentlich gestellter Teilnehmerfragen und bei Präsenzveranstaltungen Foto- und Filmaufnahmen, so dass auch Sie bzw. Ihre Beiträge aufgenommen werden können. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich einverstanden, dass solche Aufnahmen ohne Vergütung erstellt, gespeichert, verarbeitet und später vervielfältigt und zu Werbezwecken für die Veranstaltung z. B. auf der Homepage von PROSOZ Herten veröffentlicht werden dürfen. *

 

Datenschutz: *

Alle mit Sternchen* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.