Programmübersicht Bauen und Umwelt

Programmänderungen vorbehalten.

BIM im Baugenehmigungsverfahren

Building Information Modeling (BIM) erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Werfen Sie mit uns einen Blick auf die nächste Evolutionsstufe der Baugenehmigungsverfahren und lassen Sie sich von den Vorteilen der automatisierten Modellprüfung mit ProBAUG inspirieren.

Von A wie „Antrag“ bis Z wie „Zu den Akten“:

Digitalisierung in der „Kommunalverwaltung Prosoz“

Der digitale Prozess eines Antragsverfahrens in einer fiktiven Behörde. Wir zeigen Ihnen, wie und wo unsere Lösungen im Rahmen der Digitalisierung eingesetzt werden können, um Ihre tägliche Arbeit effizienter zu gestalten.

Tipps & Tricks in PROSOZ Bau

Was Sie schon immer über PROSOZ Bau wissen wollten, zeigen wir Ihnen hier: Erfrischend neu, überraschend einfach.

Transparenz und Qualität

Ein Update aus dem Support und Release-Management.

Praxis-AG ProBAUG

Hand aufs Herz: Wie gut kennen Sie ProBAUG? Mit Hilfe von praktischen Übungsaufgaben lernen Sie neue Funktionen der Software kennen und vertiefen Ihr Wissen über bereits bekannte Features – unsere Fachexpert*innen sind dabei immer an Ihrer Seite.

Prozessberatung im Umweltamt

Gemeinsam Prozesse optimieren in ProUMWELT: Die Geschäftsfelder „Bauen und Umwelt“ und „Digitale Verwaltung“ stellen anhand eines Kundenprojektes die Vorteile der bereichsübergreifenden Zusammenarbeit vor.

Die technische Umwelt von ProUMWELT

Gut zu wissen: Wir zeigen Ihnen Schnittstellen und technische Komponenten mit und um ProUMWELT.

Praxis-AG ProUMWELT

Hand aufs Herz: Wie gut kennen Sie ProUMWELT? Mit Hilfe von praktischen Übungsaufgaben lernen Sie neue Funktionen in der Software kennen und vertiefen Ihr Wissen über bereits bekannte Features – unsere Fachexpert*innen sind dabei immer an Ihrer Seite.

Bürgeranliegen und -beschwerden strukturiert und

nachvollziehbar erfassen und auswerten – ProORDNUNG

Das Beschwerdemanagement bindet in einer Ordnungsbehörde erhebliche personelle und zeitliche Ressourcen, Inhalte und Aufwand dieser Tätigkeit werden jedoch selten erfasst. Praxisbeispiele mit ProORDNUNG zeigen Ihnen die Möglichkeiten der Erfassung und des Controllings von Bürgeranliegen und -beschwerden.

Das „Ordnungsamt von der Stange“ – was kann ProORDNUNG für Sie tun?

Das Tätigkeitsfeld einer Ordnungsbehörde umfasst eine Vielzahl von Aufgaben aus unterschiedlichen Rechtsgebieten. Nahezu alle Aufgaben können mit Hilfe von ProORDNUNG abgebildet werden. Eine „Musterdatenbank“ zeigt Ihnen hilfreiche Fallbeispiele für den Einsatz von ProORDNUNG.

Runder Tisch ProORDNUNG – im Dialog mit Ihnen

Welche Ideen und Herausforderungen beschäftigen Sie derzeit im Arbeitskontext und wie können wir Sie dabei unterstützen? Ein Dialog mit echtem Praxisbezug.

Projekte und deren Priorisierung in ProPLANUNG

Auf vielfachen Wunsch: Wir zeigen Ihnen Ideen und Möglichkeiten, wie ProPLANUNG eine Priorisierung von Planungsprojekten unterstützen und darstellen kann.

Optimal parametrisiert – ProPLANUNG umfänglich nutzen

ProPLANUNG bietet zahlreiche Funktionen und Parameter zur Abbildung der einzelnen Verfahrensschritte eines Planungsprozesses.

Anhand von Beispielen aus der Praxis zeigen wir Ihnen Möglichkeiten zur individuellen Optimierung von ProPLANUNG.

Runder Tisch ProPLANUNG – im Dialog mit Ihnen

Welche Ideen und Herausforderungen beschäftigen Sie derzeit im Arbeitskontext und wie können wir Sie dabei unterstützen? Ein Dialog mit echtem Praxisbezug.

Auskünfte und Beratungen strukturiert und nachvollziehbar erfassen und auswerten:

Suchfunktionen in Objekten und Vorgängen – ProDENKMAL

Das Beratungsmanagement bindet in einer Denkmalbehörde erhebliche personelle und zeitliche Ressourcen, jedoch werden Inhalte und Aufwände dieser Tätigkeit selten erfasst. Praxisnahe Beispiele mit ProDENKMAL zeigen Ihnen die Möglichkeiten der Erfassung und des Controllings.

Best Practice Beispiel:

Ausstellung von Steuerbescheinigungen – ProDENKMAL

Erfassung der Steuerbescheinigungen über den Bearbeitungsbogen (nur begrenzte Anzahl möglich) oder über eine eigene Gebührenordnung mit einer TS für die Erfassung der Steuerbescheinigungen (diese TS kann beliebig oft verwendet werden).

Praxis-AG ProDENKMAL

Hand aufs Herz: Wie gut kennen Sie ProDENKMAL? Mit Hilfe von praktischen Übungsaufgaben lernen Sie neue Funktionen der Software kennen und vertiefen Ihr Wissen über bereits bekannte Features – unsere Fachexpert*innen sind dabei immer an Ihrer Seite.

Prüfung von Windkraftanlagen:

Ein Beitrag zur Förderung von erneuerbaren Energien – ProBAUG/WP

Mit ProBAUG/WP können Sie effektive und transparente Prüfungen von Windkraftanlagen durchführen.

Der gezielte Einsatz von Terminlisten lässt Sie mühelos Teilanlagen mit verschiedenen Prüfungsintervallen verwalten.

Praxis-AG ProBAUG/WP

Hand aufs Herz: Wie gut kennen Sie ProBAUG/WP? Mit Hilfe von praktischen Übungsaufgaben lernen Sie neue Funktionen der Software kennen und vertiefen Ihr Wissen über bereits bekannte Features – unsere Fachexpert*innen sind dabei immer an Ihrer Seite.

Kundendialog:

ProBRANDSCHUTZ im Fokus

In diesem Format bieten wir Ihnen die Gelegenheit, mit unserem Geschäftsfeldleiter und einem Fachexperten in den offenen Austausch zu ProBRANDSCHUTZ zu gehen.