Programmübersicht SGB VIII

Vom: 06.11.2023 13:00 Uhr
bis: 07.11.2023 12:30 Uhr

Statistiken SGB VIII und UVG – gut vorbereitet zum Stichtag

Wann muss welche Statistik geliefert werden?
Was ist zu beachten und kann vorbereitet werden?
Welche Prüfmechanismen gibt es und was ist im Detail zu beachten?
Erfahren Sie auch Tipps & Tricks vom Support

[likebtn identifier="item_1" theme="padded" lang="de" dislike_enabled="0" icon_dislike_show="0" popup_disabled="1" share_enabled="0" bp_notify="0"]

Optimierung im Fokus – Was ist neu in OPEN/WebFM

Wir zeigen Ihnen den veränderten Aufgabenbaum, den neuen lesenden Zugriff auf Fallebene, sowie weitere ergonomische Verbesserungen. Erhalten Sie Einblick in Funktionen wie Trennung nach Rechtsgebieten für den THVB sowie erste Antragsanlässe des OZG für OPEN/WebFM.

[likebtn identifier="item_2" theme="padded" lang="de" dislike_enabled="0" icon_dislike_show="0" popup_disabled="1" share_enabled="0" bp_notify="0"]

Durchgängig digitale Prozesse gestalten – Vom Formular ins Fachverfahren

Gestaltung von Onlineformularen mit FORMCYCLEXIMA und effektive Datennutzung im Fachverfahren. Wir stellen vor, wie Formulare mit FORMCYCLE selbst gestaltet und wie die online generierten Daten dann bestmöglich genutzt werden können.

[likebtn identifier="item_3" theme="padded" lang="de" dislike_enabled="0" icon_dislike_show="0" popup_disabled="1" share_enabled="0" bp_notify="0"]

Mit Analyse- und Optimierung (A&O) HEUTE und auch MORGEN gut vorbereitet

Viele Bereiche der Software werden heute nur unzureichend genutzt und Potentiale nicht ausgeschöpft. Über eine Bestandsaufnahme und Empfehlungen für HEUTE hinaus, blicken wir auch über den Tellerrand, um gut für die Zukunft vorbereitet zu sein.

[likebtn identifier="item_4" theme="padded" lang="de" dislike_enabled="0" icon_dislike_show="0" popup_disabled="1" share_enabled="0" bp_notify="0"]

Lernwerkstatt Kostenerstattung WIHI –

Funktionserweiterungen aus dem Facharbeitskreis

Überzeugen Sie sich selbst von den umgesetzten optimierten Funktionen der Kostenerstattung in der Wirtschaftlichen Jugendhilfe für UMA mit dem Land und für einzelne Kostenerstattungsvorgänge mit anderen zuständigen Trägern.

[likebtn identifier="item_5" theme="padded" lang="de" dislike_enabled="0" icon_dislike_show="0" popup_disabled="1" share_enabled="0" bp_notify="0"]

Bereit für die NEO.NeueGeneration?

Testen Sie intensiv in Lernwerkstätten, am Marktplatz und an Testterminals NEO.uv (Unterhaltsvorschuss) auf Herz und Nieren

  • Wir geben Ihnen einen Ausblick auf neu entwickelte Funktionen im Bereich Beistandschaften mit effektiv geführter Prozessunterstützung.
  • Wie kommen Sie in die NEO.Fachverfahren? Wie können wir Ihren Umstieg gemeinsam smart gestalten?
  • Blicken Sie mit uns auf die ersten Stufen der Datenmigration.
  • Ready for NEO? Was können Sie konkret in Ihrer Verwaltung vorbereiten? Kommen Sie mit uns ins Gespräch.
[likebtn identifier="item_6" theme="padded" lang="de" dislike_enabled="0" icon_dislike_show="0" popup_disabled="1" share_enabled="0" bp_notify="0"]

Einnahmeverwaltung PROSOZ 14plus

Wechselwirkungen zwischen Fach- und Finanzverfahren

Sollstellungen und IST-Einzahlungen – Welche Schnittstellen gibt es und auf was ist zu achten?
Welche Vorarbeiten sind notwendig?
Welche Rolle spielen Kassenzeichen und FAD?
Welche Systemschalter gibt es?
Hinweis und Lösungsmöglichkeiten für Praxisprobleme:

  • Es wird ein Betrag für mehrere Kinder gezahlt
  • wie kann ein Abgleich zwischen Finanzverfahren und PROSOZ14plus vorgenommen werden, wenn Rückstände im Kassenverfahren vorhanden sind?

Besonderheiten bei Forderungen UVG (Ausfallleistungen)

[likebtn identifier="item_7" theme="padded" lang="de" dislike_enabled="0" icon_dislike_show="0" popup_disabled="1" share_enabled="0" bp_notify="0"]

Lernwerkstatt OZG-Connector für OPEN/WebFM am Beispiel EfA-Leistung HzE

Nun wird es auch möglich sein, Online-Anträge für OPEN/WebFM zu importieren. Dabei bleibt das Fachverfahren gewohnt flexibel. Wir nähern uns gemeinsam den Funktionen am Beispiel der EfA-Leistung Hilfe zur Erziehung.
Testen Sie die neuen Funktionen selbst.

[likebtn identifier="item_9" theme="padded" lang="de" dislike_enabled="0" icon_dislike_show="0" popup_disabled="1" share_enabled="0" bp_notify="0"]

Was alles kann der OZG-Connector in PROSOZ 14plus heute?

UVO, UVOJahr, NAVI, BPV, HzE als neue EfA-Leistungen haben sich weiterentwickelt. Sehen Sie die Entwicklung in PROSOZ 14plus im letzten Jahr und auch den Import von individuellen Anträgen von andern Antragsportalen (u.a. FORMCYLCEXIMA).

[likebtn identifier="item_10" theme="padded" lang="de" dislike_enabled="0" icon_dislike_show="0" popup_disabled="1" share_enabled="0" bp_notify="0"]

Personalbemessung mit KRISTALL und weiteren vorhandenen Auswertungstools –

Tipps zur Analyse und Erhebung

Personalbemessung ist in aller Munde und muss erhoben werden. Sehen Sie die Möglichkeiten der Zusammenstellung mit KRISTALL und weiteren vorhandenen Tools der Fachsoftware als Unterstützung. Gehen Sie darüber hinaus die den Austausch zur Deutung und Interpretation der Daten.

[likebtn identifier="item_11" theme="padded" lang="de" dislike_enabled="0" icon_dislike_show="0" popup_disabled="1" share_enabled="0" bp_notify="0"]

SPM – Was können Sie erwarten?

Ausblick für die Produkte PROSOZ 14plus, OPEN/WebFM und NEO für 2024

Wir stellen Ihnen zum einen die Roadmap für die Produkte vor, zum anderen werden dabei auch die Auswirkungen der SGB VIII-Reform und Kindergrundsicherung auf Arbeitsprozesse beleuchtet. Blicken Sie mit uns voraus.

[likebtn identifier="item_12" theme="padded" lang="de" dislike_enabled="0" icon_dislike_show="0" popup_disabled="1" share_enabled="0" bp_notify="0"]